Im Fenster Werkstattarbeiten finden Sie alle gängigen Bearbeitungen und Arbeiten.
Die Preise werden je nach Motorenbauart - Bohrdurchmesser, Zylinderzahl, Ventilzahl, Aufspannart usw. angezeigt und
in die Auftragsbearbeitung eingefügt.
Selbstverständlich werden in der Praxis Ihre eigenen selbst kalkulierten Preise verwendet.
Sie können Vorschläge von ZylinderSoft akzeptieren, absolute Preise eingeben oder relative Preise gestalten.
Hierzu dient eine komfortable Möglichkeit der Preisgewichtung.
Dauert eine Arbeit z. B. doppelt so lange wie eine andere so legen Sie 1,0 zu 2,0 fest.
Schließlich legen Sie noch einen Werkstattpreisfaktor fest. Alle Preise werden damit multipliziert.

Werkstattarbeiten selektieren